Live-Show „Soirée Chocolat“

Veröffentlicht am: 20.11.2018

Mit großartigen Naturaufnahmen, Audio- und Filmsequenzen verzaubert Jürgen Bluhm sein Publikum und öffnet die Pforten zur geheimnisvollen Welt der Schokolade. Erfrischend neu und andersartig ist sein Bühnenprogramm. Dem Fair Travel Gründer gelingt ein Ausflug, der schmeckt, duftet und in Form von mitreißenden Bildern und Erzählungen in die Heimat des Kakao entführt.

Auf den Spuren der kleinen Kakaobohne geht es rund um den Erdball und durch drei Jahrtausende. Vierzigtausend Kilometer Abenteuer und jede Menge Serotonin stehen dem Publikum bevor. Für den diplomierten Reiseleiter handelt die Genussreise auch von der Suche nach dem Glück. Er erzählt wie aus der kleinen Kakaobohne schließlich jene Tafel Schokolade wird, die Menschen rund um den Globus lieben. Er schmunzelt, wenn er von exotischen Pralinen, gefüllt mit Wasabi, Kollagen oder Fisch berichtet. Denn sie verraten ihm vieles über den Geschmack in den entlegensten Winkeln der Erde und dokumentieren nicht zuletzt die aufregende Reiseroute des kleinen Samens aus Südamerika.

Die Soirée Chocolat berührt. Sie stellt die richtigen Fragen und vermeidet fertige Antworten. Sie ist eine mitreißende Entdeckungsreise, die ihre Besucher für zwei Stunden einfach glücklich macht. Als Highlight wartet auf die Zuschauer eine Schokoladenverköstigung mit gerösteten Kakaobohnen, Nibs und Ursprungsschokoladen.

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Grundschule Hohenhausen in Kalletal.

Karten sind im Vorverkauf für 11,00 € in allen Geschäftsstellen der Lippischen Landes-Zeitung sowie im Kalletaler Rathaus oder online unter www.erwin-event.de erhältlich.

Abendkasse 13,00 €, Einlass ab 18.30 Uhr, freie Platzwahl. Vor der Veranstaltung findet ein Getränkeverkauf im Foyer statt.

Jürgen Bluhm