Referentenwechsel für Kuba Live-Reportage

Veröffentlicht am: 11.09.2018

Eine kleine Änderung teilt die Gemeinde Kalletal für die Auftaktveranstaltung der Kalletaler Reiseschätze am 21.September 2018 im Pädagogischen Zentrum in der Grundschule Hohenhausen mit:

Aus persönlichen Gründen kann leider nicht wie angekündigt Bruno Maul die Live-Reportage „CUBA - Insel im Aufbruch“ präsentieren. Mit seinem Kollegen und Fotojournalisten Pascal Violo wurde aber bereits adäquater Ersatz für die Veranstaltung gefunden.

Pascal Violo wurde 1980 in Wien/Österreich geboren und bereist seit 15 Jahren die Länder Lateinamerikas und Asiens. Er zählt zu den bekanntesten Multivisionsreferenten Österreichs und tourt jedes Jahr an bis zu 100 Terminen mit seinen Live-Reportagen durch den gesamten deutschsprachigen Raum. Die Vorträge des Fotojournalisten sind für sprühende Rhetorik, starke Authentizität sowie sensible Fotografie bekannt.

Der Reisefotograf hat die Insel über mehrere Jahre intensiv bereist und wird in seiner Live-Reportage unter dem Titel „Rhythmus, Rum & Revolution“ vergleichbare Themen wie Bruno Maul aufgreifen: Ein faszinierendes Portrait einer Gesellschaft im Wandel, eine Erkundung, die auf genaue und behutsame Weise all den Gegensätzlichkeiten nachgeht, für die das Cuba vor und nach Castro gelten könnte. Bei ihm stehen die Menschen und die Begegnungen im Vordergrund seiner Reportage. Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet wie geplant der Sänger und Gitarrist Juan Carlos Sabater.

Die Zuschauer begleiten Pascal Violo auf eine Reise voller Musik, Melancholie & kultureller Vielfalt – im Rhythmus eines Landes, dass zwischen Revolution, Armut und ungebrochener Lebensfreude schwingt.

Mehr zu Pascal Violo unter: www.pascal-violo.at

Pascal Violo auf der Bühne©Pascal Violo